Reiterhof Wensing

REITSCHULE 

reitunterricht und Ausreiten

Während einer Einzelstunde erhalten Sie qualifizierten Reitunterricht, der individuell auf Sie und Ihren ganz persönlichen Kenntnisstand abgestimmt ist. In dieser Art der Einzel-Reitstunde unterstützt Sie beim Reiten lernen eines unserer gut ausgebildeten Schulpferde. Sie sind während ihrer Reitunterrichts-Stunde allein mit dem Reitlehrer in der Reithalle oder auf dem Geländereitplatz und erhalten einen intensiven Reitunterricht.


 

In einer Privatstunde erhalten Sie qualifizierten, individuell abgestimmten Reitunterricht zusammen mit Ihrem eigenen Pferd und lernen gemeinsam mit ihm. Während dieser Reitstunde können wir ganz gezielt auf Ihre persönlichen Bedürfnisse und die Ihres Pferdes eingehen. Unter fachlicher Anleitung des Reitlehrers verbessern Sie Ihre Fähigkeiten in Dressur, Springen oder Vielseitigkeit und/oder vertiefen den Umgang mit Ihrem Pferd. Hier werden gezielt Lösungen für ihre reiterlichen Probleme erarbeit.


Wir bieten Reitern ohne Turnierambitionen ideale Bedingungen für effektives Lernen durch einfühlsamen, zielorientierten und niveauvollen Einzelunterricht. Unterrichtsstunden können jederzeit individuell vereinbart werden!
Die Ausbildung der Pferde und der Reitunterricht erfolgt bei uns nach der klassischen Reitlehre und nach den sechs Punkten der
Ausbildungsskala: Takt - Losgelassenheit - Anlehnung - Schwung - Geraderichten - Versammlung.

Bei unseren Ausritten werden sie immer von 1-2 Reitlehrern begleitet, die Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Da uns die Sicherheit beim Reiten sehr wichtig ist, besitzen wir nur gut ausgebildete, geländesichere Pferde.

Mehr als 15 Pferde, Kleinpferde und Ponys stehen Ihnen für Geländeritt und Reitunterricht zur Verfügung. Wir bieten Reitkurse als Einzel- und Gruppenunterricht an. Sehr beliebt sind auch unsere Kinderreitkurse, unser Ponyreiten und Ponyführen für Kleinkinder.

Sie werden während des ganzen Ausritts von einer Reitlehrer/in begleitet und bei Anfängern werden die Pferde an der Hand geführt. Es wird Schritt und verschiedene Trabgangarten geübt und die Grundkenntnisse des Reitens vermittelt. Fortgeschrittene Reiter dürfen auch galoppieren. Der Umgang mit Tieren erfordert Respekt und Geduld. Wer das aufbringt wird belohnt mit einem unvergesslichen Erlebnis.